Get Adobe Flash player
Das Buch Ihres Lebens
Das Buch Ihres Lebens

10 verschiedene Analysen zum Mega Einführungspreis

Quantenheilung 2.0

Kennen Sie schon Quantenheilung 2.0?

Im Zeitalter des Computers und der ständigen Erneuerungen und Verbesserungen wollte ich mich einmal dem allgemeinem Sprachgebrauch annähern.

Was also ist Quantenheilung 2.0?

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um die Weiterentwicklung der bisherigen Quantenheilung.

Der Begriff Quantenheilung impliziert ja schon von vorn herein, dass da irgendwo etwas kaputt ist, und geheilt oder repariert werden muss. Das können sein:

– eine kaputte Beziehung
– eine Verletzung
– eine schiefe Wirbelsäule
– ein schlechter Kontostand
– ein emotionales Trauma

und was man sonst noch so alles „reparieren“ kann.

Und doch – in scheinbar allzu vielen Fällen scheint auch die beste Quantenheilung zu versagen. (Auch wenn diverse Internetseiten und Buchtitel gerne einen anderen Eindruck vermitteln) In schöner Regelmässigkeit heißt es dann zum Beispiel: „Allen kann ich helfen, nur mir selbst nicht“.

Seit über einem Vierteljahrhundert beschäftige ich mich mit mentalen Techniken, energetischer Psychologie und dergleichen Techniken. Und es fällt dabei einfach auf, dass in der allgemein vertretenen Spiritualität, anscheinend einige Haken sind.

Wie könnte es sonst sein, dass Menschen, die sich schon ein Leben lang damit beschäftigen, immer wieder von einem Fettnapf in den nächsten, von einem Misserfolg zum nächsten wandern oder einfach nach 20 Jahren immer noch auf der Suche sind?

Spannend an dieser Stelle finde ich auch die vielen tollen Zitate, die man so im Internet findet. Da gibt es zum Beispiel Menschen bei Facebook, die fast jeden Tag mit irgend einem neuen tollen Spruch aufwarten.

Doch wie sieht es in der Realität aus? Ich glaube nach 25 Jahren Seminar- Coaching- und Beratungserfahrung sagen zu dürfen, dass zwar viel gesprochen doch wenig umgesetzt wird.

Zum Beispiel ist mir absolut unverständlich, wie man behaupten kann, dass es Gott gibt, wir alle vollkommene Wesen sind und trotzdem die spirituellen „Heilwege“ wie Pilze aus dem Boden schießen. Warum glauben wir ständig heilen zu müssen?

Da macht auch die viel gepriesene Quantenheilung (Matrix Energetics, Zwei Punkt Methode und wie sie alle heißen) keinen großen Unterschied.
Warum wenden Sie eigentlich die Quantenheilung an – oder wollen es, falls Sie daran interessiert sind, sie zu erlernen.

Welches Problem möchten Sie gerne damit lösen? Oder gehören Sie zu der Gruppe, die immer anderen Menschen helfen möchten – aus irgend einem Problem heraus.

Es geht immer nur darum, Probleme zu lösen. Etwas zu verändern. Etwas, was wir so nicht haben wollen. Warum eigentlich brauchen wir ständig irgend welche Reparaturmethoden? Was läuft nur falsch auf diesem Planeten?

Ich kenne alle diese Dinge und nach über einem Vierteljahrhundert Zeitreise merke ich zusehends, wie sich meine innere Einstellung zu den Dingen ändert.

Kennen Sie auch das Zitat: Der Weg ist das Ziel?

Sicher kennen Sie das. Aber setzen Sie das auch in Ihrem Leben um? Und – was hat das ganze mit Quantenheilung 2.0 zu tun?

Ich möchte Ihnen ein Beispiel geben.

Soeben komme ich aus einer Qi Gong Übungsreihe. Während der einzelnen Übungen beobachtete ich mich sehr genau. Und da gab es so einiges zu beobachten.
Anfangs war da zum Beispiel ein Gefühl von Ungeduld. Obwohl ich die fließende Energie sehr gut fühlen konnte, spürte ich auch Ungeduld. Ich wollte die aktuelle Übung gerne hinter mich bringen. „Ich möchte die Wirkung haben, aber nicht ständig etwas dafür tun. Ich habe noch tausend andere Sachen im Kopf.“

Kennen Sie das?

Keine Angst, ich werde gleich noch erklären, was das alles mit Quantenheilung 2.0 zu tun hat. Seien Sie gespannt und lesen Sie jetzt aufmerksam weiter.

Als mir bewusst wurde, dass die Ungeduld mich aus dem Energiefluss herausholte, entschied ich mich, den Fokus nur noch auf das Hier und Jetzt zu legen. Vollkommen egal, was die Übungen mir bringen würden. Ich begann die einzelnen Übungen als einen Tanz zu begreifen (schöne Musik im Hintergrund kann hierbei sehr hilfreich sein).

Man tanzt ja auch um zu tanzen und nicht um fertig zu werden – oder?

Und nun passierte etwas wunderschönes. Die Energie floss sofort wieder mit aller Kraft. Ich spürte Freude und Glücksgefühle in mir. Die Gedanken an die Zukunft (das Ende der Sitzung) waren nicht mehr wichtig. Es gab nichts mehr zu verändern. Auch wenn es zwischendurch einmal anstrengend wurde.
Und das machte es mir auch wesentlich leichter, einige herausfordernde Passagen mit einem Lächeln auf den Lippen zu absolvieren.

Und nun zur Quantenheilung 2.0!

Auch ich praktiziere ja seit langer Zeit die Quantenheilung oder Matrix Energetics. Allerdings heißt es bei mir QuantumTao. Und nach dieser Erfahrung fühlte ich mich mal wieder in meiner Wortwahl bestätigt.

Was also ist Quantenheilung 2.0?

Wie oben bereits angemerkt, praktizieren die meisten Menschen die Quantenheilung oder Matrix Energetics, um etwas zu verändern. Um ein Problem zu verbessern, um etwas zu heilen.
Das führt sehr schnell zu einer inneren Anspannung. Was passiert, wenn das Symptom nicht verschwindet? Habe ich dann etwas falsch gemacht? Ist mein Klient vielleicht nicht dafür empfänglich? Muss ich mehr üben? Warum funktioniert es bei mir nicht? Ist die Quantenheilung vielleicht doch nicht so toll? Kann ich wirklich alles verändern?

Fragen über Fragen.

Meines Erachtens ist es notwendig den nächsten Schritt zu vollziehen. Quantenheilung ist erst der Anfang.

Die Zeit ist reif für Quantenheilung 2.0.

Während meiner QuantumTao Seminare lege ich immer sehr viel Wert darauf, den Prozess wert zu schätzen. Das ist eigentlich nichts anderes, als während einer Qi Gong Übung voll und ganz dabei zu sein. Es geht NICHT darum, die Übung hinter sich zu bekommen. Und jetzt wird es hart: Es geht auch nicht darum, ein Problem schnellst möglich schnell weg zu quanteln!

Sind Sie jetzt erstaunt?

Lassen Sie uns kurz den Begriff des TAO einmal anschauen. TAO (DAO gesprochen) bedeutet: „Der Fluss oder Der Weg“. Wenn wir vom „TAO“ sprechen, so sprechen wir vom Fluss des Lebens.
Das Laotse zugesprochene Tao Te King beschreibt in 81 Versen den Fluss des Lebens. Und in einem Vers heißt es sinngemäss: Es gibt eine Zeit des oben seins und des unten seins. Eine Zeit da man vorne und eine Zeit da man hinten ist.

Übersetzen wir das ganze einmal auf die Quantenheilung. Vielleicht ist gerade Ihre Beziehung in die Brüche gegangen. Nun suchen Sie einen Quantenheiler auf und bitten ihn oder sie: Bitte mach, dass die Beziehung wieder funktioniert, oder ich einen neuen Partner finde oder aber die Frau, die mich verlassen hat, wieder zurück kommt.
Machen Sie das mit der Zwei Punkt Methode mal wieder richtig (oder besser so, wie ich es haben möchte).

Und genau da sind wir an dem Punkt angelangt, an dem die Quantenheilung versagt. Die Quantenheilung ist nämlich kein großes Zauberbuch, mit dem man sich das Leben so hinzaubern kann, wie man es gerne hätte.

Wir vergessen bei all` dem nämlich, dass die meisten Probleme erst durch unsere Nicht Akzeptanz dessen eingetreten sind, was ist. Und ein anderer Teil einfach mit dazu gehört.

Und das ist auch genau der Punkt an dem bei vielen Anhängern und Begeisterten der Quantenheilung (Matrix Energetics) die Enttäuschung einsetzt und man sich wieder neuen Methoden zuwendet. „Aber es gibt da noch einen ganz tollen Heiler, der soll unglaubliche Erfolge haben…“

All` diese Hoffnungen resultieren aus der Unzufriedenheit mit der eigenen Lebenssituation. All diese Hoffnungen bedeuten, dass wir NICHT im Hier und Jetzt leben. All` diese Wünsche und Träume bedeuten, dass wir die Aussage: „Der Weg ist das Ziel“ zwar ganz toll finden, es aber in unserem Alltag nicht umsetzen.

Noch ein Beispiel dazu? Gerade betreue ich eine Klientin, die immer wieder diverse körperliche Symptome entwickelt. Mit jedem Male werden diese Symptome intensiver.
Die Quantenheilung bringt zwar immer etwas Erleichterung aber bisher keine wirkliche Heilung. Woran liegt das? Ganz einfach. Die Frau könnte sofort gesund werden, wenn Sie sich in das Hier und Jetzt begeben würde. Und das heißt in ihrem Fall: „Mein Körper sagt mir, ich kann nicht mehr. Ich brauche Ruhe, ich ziehe mich jetzt eine Weile zurück.“ Würde Sie das tun, wäre sie im Nu wieder gesund. Statt dessen rennt sie jedoch zum Arzt, damit der sie wieder einigermaßen auf die Beine stellt und sie ihrem Alltagsstress, den sie sich ausschließlich selbst macht, weiter folgen kann.

Die Frage ist…

… können sie auch eine unangenehme Situation akzeptieren? Sind Sie bereit, dem Fluss des Lebens wirklich zu folgen? Die Frage ist ganz einfach zu beantworten. Ein paar Beispiele, in denen Sie sich vielleicht wieder finden. Wenn nicht, werden Sie eigene kennen.

– Ihr Partner spricht nicht mit ihnen – können Sie damit im Frieden sein?
– Ihr Konto zeigt mal wieder rote Zahlen – ersticken Sie in der Angst, oder können Sie es annehmen?
– Ihr Körper schmerzt – fluchen Sie darüber oder können Sie sich zurück lehnen und diesen Zustand annehmen?
– Ihre Partnerin hat die Scheidung eingereicht – können Sie sie in Frieden ziehen lassen?
– Sie finden einen riesigen Kratzer in Ihrem Wagen – können Sie ruhig schlafen oder würden Sie am liebsten … (was auch immer)

Sie verstehen, worauf ich hinaus möchte.

Bei der Anwendung von QuantumTao geht es in erster Linie darum, wieder mit dem Fluss des Lebens in Einklang zu kommen. Das klingt jetzt vielleicht etwas seltsam. Man möchte doch eine unangenehme Situation schnellst möglich wieder repariert haben. Das ist doch normal oder?

Dazu gibt es ein klares „Jein“. Da wir göttliche Wesen sind, haben wir ja unser Leben selbst erschaffen. Wenn wir es gleichzeitig jedoch ablehnen – was sicher manchmal verständlich ist, leben wir beständig im Widerstand.
Wenn wir aber lernen, hingebungsvoll das zu leben, was wir gerade erleben, gehen wir in die Widerstandslosigkeit. Und genau das ist die Ebene auf der die Wunder wirken können.

Sind Sie bereit, den Tanz des Lebens zu leben? Sind Sie bereit, die Höhen UND AUCH DIE TIEFEN anzunehmen? Sind Sie bereit dem Prozess des Lebens zu vertrauen?

Eine QuantumTao Sitzung beinhaltet genau das. Während einer QuantumTao Sitzung kommen Sie in den Bereich des Friedens. Sie können auf einmal Dinge annehmen, die vorher unvorstellbar waren.

Und aus diesem inneren Frieden heraus können neue Lösungen und Wunder entstehen.

Dieser Weg ist weit mehr, als nur, sich zwei Punkte zu suchen und ein wenig hin und her zu schwanken. Aus diesem Grunde habe ich für alle Menschen, die die Quantenheilung, Matrix Energetics oder ähnliche Methoden erlernt und das Gefühl haben, dass das noch nicht das Ende ist, das QuantumDiamond Training kreiert. Man könnte es auch „Quantenheilung 2.0“ nennen.

Worum geht es beim QuantumDiamond Training? Dieses Training ist die klare Fortsetzung der Quantenheilung. Es geht einzig darum, die göttliche Verbindung wieder neu zu entdecken. Und zwar für den Rest des Lebens. Es geht darum, zu erkennen, dass wir göttliche Wesen sind – und nicht nur darum, es irgendwo gelesen zu haben.
Es geht darum, wieder den Tanz des Lebens tanzen zu lernen.

Und wenn Sie glauben, dass Sie das an einem Wochenende lernen können, dann muss ich Sie enttäuschen. Hier handelt es sich um einen Prozess von Jahren.

Das QuantumDiamond Training ist nur für wirklich ernsthaft Schüler. Wenn Sie es leid sind, an der Oberfläche zu kratzen, wenn Sie endlich Frieden finden möchten so sollten Sie sich vielleicht einmal ernsthaft damit beschäftigen.

Es geht nicht darum, zu wissen, was wir tun sollten, sondern um die praktische Anwendung. Es also tatsächlich zu tun.

In den Frieden und damit in den Lebenserfolg werden wir erst kommen, wenn wir bereit sind, die Höhen UND die Tiefen des Lebens anzunehmen. Das kann niemals über den Kopf geschehen. Die Quantenheilung – richtig angewandt – kann uns hierbei eine enorme Hilfestellung geben.

Sind Sie bereit für den nächsten Schritt….!?

Die Quantenheilung 2.O (das QuantumDiamond Training) lehrt Sie, den Tanz des Lebens zu tanzen und wirklichen Frieden und innere Harmonie zu finden.

Lernen Sie voller Hingabe in das Leben einzutauchen – und nicht nur darüber zu sprechen, dass man es vielleicht machen sollte.

Da wir alle im Leben immer wieder mit sehr schwierigen Situationen konfrontiert werden, bedarf es der Unterstützung. Diesen Weg kann man kaum alleine gehen. Und es bedarf spezieller Techniken, die so bisher noch nicht veröffentlich wurden.

Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute auf Ihrem Weg.

Hier geht`s zu weiteren Informationen zum QuantumDiamond Training.

6 Antworten auf Quantenheilung 2.0

  • Henri Faas sagt:

    Eine einfache Gedanke: „Der Weg ist das Ziel“ heisst es immer wieder und jeder nickt wissend mit dem Kopf und ist begeistert von dieser Aussage. Stehen wir mal im Jetzt. Der Weg ist das Ziel. Auf dieser Weg stehe ich und will zum Ziel kommen. Richtig? Aber wenn der Weg das Ziel ist, bin ich doch blöd wenn ich mit dem Laufen anfange? Ich stehe ja auf dem Weg, der das Ziel sein soll. Warum dann noch ein imaginäres Ziel anvisieren, obwohl ich bereits am Ziel bin? Wenn ich einen Weg gehe der dass Ziel ist und ich fange an zu laufen lebe ich doch nicht im Jetzt (nämlich am Ziel) sondern in eine eventuelle Zukunft und ob dieser Zukunft so sinnvoll ist wie wir uns glauben machen möchten ist da noch eine andere Frage. Wie sagte Dale Carnegie: „Denke nach und werde reich!“

    • Jasmin sagt:

      Ja, absolut richtig für mich, was Sie da schreiben. Denn wenn man sich darauf versteift, dass der Weg das Ziel ist, gibt es gar kein Ziel mehr und damit keinen Grund und auch keinerlei Motivation überhaupt noch irgendetwas zu tun. Das wäre quasie so wie nur noch auf den Tod warten, wozu dann überhaupt noch leben?

      Es muss scheinbar immer wieder Leute geben, die so tun, als wüssten sie wo’s im Leben lang geht, weil’s vermutlich zu viel Angst machen würde zuzugeben es nicht zu wissen. Wenn sie’s dann einfach für sich leben würden, würd‘ mich das nicht weiter stören. Anmassend finde ich es, wenn die dann meinen es für alle anderen besser zu wissen und richtig schlimm, wenn daraus ein Verkaufsgeschäft entsteht. Wer nichts teilen will, darf’s wegen mir in aller Ruhe für sich behalten.

  • Christa Bader sagt:

    Lieber Andreas, ich freue mich für Dich, dass Du Deinen neuen Platz gefunden hast und so wunderschön . . . leider funktioniert Dein Facebooklink nicht.

    Zu Quantenheilung 2.0 kann ich nur sagen, auch ich handhabe das so und in den regelmässigenTreffen meiner Quantlergruppe üben wir genau das ein, das Sein im Hier und Jetzt, das Sein mit genau dem was jetzt ist.
    Der Weg ist – genau das zu akzeptieren und anzunehmen, was Das Leben Dir kreiert. Die „kleinen Schritte“ zu tun – im Moment zu sein und zu bleiben, das gewünschte Ergebnis loszulassen – kommen zu lassen, ohne es zu „machen zu wollen“ – den Inspirationen des Lebens in jedem Moment zu folgen.
    Meines Erachtens führt das dauerhafte – tägliche – Anwenden von Quantenheilung, sei es jetzt Matrix Energetics, Matrix Inspiration oder QuantumTao genau in diesen wunderbaren Prozess – allmählich sogar dahin, alle „Technik“ (die Quantenheilung gar nicht ist oder sein will) loszulassen.
    Allerdings ist für mich die Grundvoraussetzung für Quantenheilung, Russische Heilweisen usw. immer, das Leben und das Sein aus dem Herzen heaus zu begreifen und aus dem Herzen heraus zu handeln. Der Kontakt zum Reinen Bewusstsein funktioniert über die Herzebene und ich habe immer wieder festgestellt, wenn ich im Herzen verankert bin, dann will ich gar nicht in der Zukunft sein, sondern nur da, wo ich gerade im Moment bin – dann hört sich alles Laufen oder Rennen von selbst auf, dann ist der Weg ganz von selbst das Ziel . . .

    Danke Dir noch einmal und von Herzen alles Liebe – Christa Bader

  • gödke gabriele sagt:

    Wow,
    so habe ich das nocht nicht gesehen. Aber! Es ist völlig richtig, DER WEG IST DAS ZIEL!
    Der Weg, auf dem wir uns stets befinden wird übersehen, weil wir nicht im Hier und Jetzt leben, sondern was wir gerne hätten.
    Obwohl wir schon längst am Ziel sind, tun wir nur eins, wir laufen, laufen, laufen…..
    Wenn uns dann die Füße schmerzen, oder die Leiste weh tut, dann holen wir uns Rat, belegen Seminare, wie wir stabileres Schuhwerk bekommen, Blasencreme usw.
    Dabei erkennen wir nicht, dass wir schon immer am Ziel sind, wenn wir das Hier und Jetzt erkennen.
    Eine tolle und sehr wertvolle Erkenntnis, DANKE!!!!!
    lg von Gaby Gödke

  • Danke.

    Ich sage nur tägliche Meditation hilft sehr im Hier und Jetzt bewusst zu Sein.

    Was machen Menschen im Leben in aller Regel? Sitzen, Stehen oder Liegen. Und das ein ganzes Leben lang. Dabei entwickeln wir Gedanken, die mal nützlicher und mal weniger nützlich sind. Was natürlich nur der Beobachter beurteilen kann.

    Systemtheoretisches Gedankengut hilft auch manchmal ins Hier und Jetzt zu kommen. Beobachte den Beobachter! Beobachte dich selbst beim Beobachten! Verlangsamt, entschleunigt und lässt inneren Frieden finden.

    Egal mit was man etwas tut, es geht immer um das Gleiche. Innerer Frieden, tiefer Sinn und All Eins Sein.

  • Krieger, Claudia sagt:

    Hallo Ihr Lieben, seit einiger Zeit praktiziere ich auch Quantenheilung und bin sehr glücklich, dass ich diese Methode erlernen durfte. Als Reiki Meisterin praktiziere ich bei Bedarf nach dem Handreiki oder Fernreiki zusätzlich Quantenheilung und bin mir bewußt, dass nicht ich der Heiler bin und deiser Berichti erinnert mich wieder daran, wie wichtig es ist, im Hier und Hetzt zu handeln und zu leben. Dann fühle ich, dass mein Leben ein wunderschönes Gebet ist und muss nicht wissen, was passiert und lasse alles einfach fließen und geschehen. Auch ich selbst heile mich mit Quantenheilung und fühle mich immer wieder neu geerdet und verbunden, getragen und bin voller Vertrauen.
    Vielen Dank für die Hilfestellung, denn immer wieder passiert es, dass ich anfange zu rennen und erreiche damit viel weniger, als wenn ich alles ganz bewußt tue, meine Gedanken nicht in die Ferne schweifen lasse und leer bin. So bleibe ich auf dem Weg und verlaufe mich nicht. Seid alle ganz herzlich gegrüßt von Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × zwei =

Kostenlose QuantumNews einmal monatlich hier anfordern:
E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.
So finden Sie Ihren Traumpartner
Traumpartner finden

Ebook: So finden Sie Ihren Traumpartner

Buch Ihres Lebens
Horsokop Online
So finden Sie Ihren Traumpartner
Traumpartner finden

Ebook: So finden Sie Ihren Traumpartner

Das Buch Ihres Lebens
Das Buch Ihres Lebens

Horoskop online

Kostenloses QuantumCoaching
E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.
Archiv
Hier kostenlose QuantumNews anforder
E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.