Get Adobe Flash player
Das Buch Ihres Lebens
Das Buch Ihres Lebens

10 verschiedene Analysen zum Mega Einführungspreis

Waren Sie heute schon im EU-Gefühl?

Fast täglich erhalte ich Anfragen von Menschen, die das Buch von Frank Kinslow über die Quantenheilung gelesen haben. Dort beschreibt er das EU-Gefühl. Und die typischen Fragen, die dabei immer wieder aufkommen sind: „Wie kann ich dieses Gefühl halten?“ aber noch viel mehr: „Wie komme ich denn in dieses EU-Gefühl?“ und: „Ist das, was ich da empfinde ein EU-Gefühl?“

Nun versuche ich mal in Kürze eine Antwort darauf. Der Begriff EU-Gefühl klingt schon irgendwie dramatisch. Wenn Herr Kinslow einfach geschrieben hätte: Sie fühlen sich unglaublich gut, in Ihrer Mitte. Sie empfinden kein Drama mehr und sind tief entspannt. Ein tiefer innerer Frieden macht sich breit.

Dann wäre es wohl leichter zu verstehen gewesen. Ich bin mir sehr sicher, das Sie das alles schon einmal erlebt haben. Und wann war das? Es war in Momenten, in denen Sie voll und ganz im Hier und Jetzt waren.
Ups – schon wieder so eine spirituelle Mystik Erklärung. Möchten Sie gerne ein paar Beispiele haben?

Nun, vielleicht hatten Sie schon einmal im Leben richtig schönen Sex. Sie fühlten sich mit Ihre(m) Partner(in) tief verbunden. Alle Sorgen waren verschwunden. Sie waren tief entspannt.
Oder vielleicht ist Ihnen das schon einmal beim Spazieren gehen passiert. Mit jedem Schritt wurden Sie entspannter. Sorgen fielen von Ihnen ab und Sie fanden das Leben einfach nur schön.
Möglicherweise haben Sie auch schon einmal ein wunderbares Essen genossen. Alleine oder zu zweit.
Es gibt unendlich viele Situationen, in denen man „EU“ fühlen kann. Einfach gesagt: in tiefem Frieden mit sich und der Welt ist.

Die Schwierigkeit ist, dass man sich das immer wünscht. Und da wird es leicht problematisch. Wenn Sie sich gerade irgendwie anders als in Ihrer Mitte fühlen, so liegt es daran, dass Sie die momentane Situation ablehnen.

In meiner Mittagspause heute fuhr ich mit dem Fahrrad durch die Gegend. Es war ein wenig kühl. Aber die Sonne schien und ich praktizierte – wie ich das eigentlich täglich mache – im Hier und Jetzt zu sein. Die Glücksgefühle nahmen kein Ende.
Dann zogen auf einmal Wolken auf und ich fragte mich, warum ein grauer, „düsterer“ Himmel von vielen Menschen häufig als niederdrückend empfunden wird.
Die Antwort lautete: Sie haben sich den Himmel noch nie richtig betrachtet. Schließlich sind die unterschiedlichen Grautöne ja auch Farben, die man in der Mode häufig wieder findet und die dort durchaus beliebt sind.

Also, wenn Sie sich mal wieder so richtig „EU“ fühlen wollen, dann betrachten Sie mal ganz genau und intensiv den grauen Himmel. Demnächst wird es ja wieder reichlich Gelegenheit dazu geben.

Gesagt, getan. Als ich Zuhause ankam, hatte der Himmel sich völlig zugezogen. Es regnete und ich schaute in die grauen Wolken hinein. Ich nahm die unterschiedlichen Grautöne wahr. Spürte den Regen auf meiner Haut, und fühlte mich einfach nur glücklich.
Wenn Sie lernen möchten, dieses Gefühl in Ihren Alltag zu integrieren, dann sollten Sie sich unbedingt mal mit den QuantumTao Seminaren beschäftigen. Da lernen Sie nämlich genau das.

Herzlich Ihr
QuantumCoach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − elf =

Kostenlose QuantumNews einmal monatlich hier anfordern:
E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.
So finden Sie Ihren Traumpartner
Traumpartner finden

Ebook: So finden Sie Ihren Traumpartner

Buch Ihres Lebens
Horsokop Online
So finden Sie Ihren Traumpartner
Traumpartner finden

Ebook: So finden Sie Ihren Traumpartner

Das Buch Ihres Lebens
Das Buch Ihres Lebens

Horoskop online

Kostenloses QuantumCoaching
E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.
Archiv
Hier kostenlose QuantumNews anforder
E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.