Get Adobe Flash player
Das Buch Ihres Lebens
Das Buch Ihres Lebens

10 verschiedene Analysen zum Mega Einführungspreis

Ziele setzen – oder lieber nicht…?

Immer wieder spreche ich mit Menschen, die sich beim setzen von Zielen sehr schwer tun. Nicht selten höre ich dann so ähnliche Aussagen, wie: „Ich folge meiner Intuition und schaue, was mir der Tag bringt“.
Viele Menschen fühlen sich enorm unter Druck gesetzt, wenn sie dazu aufgefordert werden, sich ein Ziel zu setzen. Ist es also falsch? Sollten wir nicht einfach nur nach innen hören, einem inneren Weg folgen, sehen, was Gott uns zu sagen hat und nur noch an unserer Persönlichkeit arbeiten?

Wie so oft, liegt die Wahrheit in der Mitte. Der Grund, warum viele Menschen ein Problem mit diesem Thema haben ist schlichtweg, dass sie oft Ziele verfolgt haben, die ihnen von außen vorgegeben wurden und dass sie dabei wahrscheinlich auch noch ordentlich unter Druck gesetzt wurden. Erlernt jemand nun http://naturheilpraxis-frenzel.de/quantenheilung_matrixenergetics0.html, so merkt er schnell, wie leicht und entspannt es sich dabei lebt. Dabei sollte er aber nicht dem Fehler verfallen, sich gar keine Ziele mehr zu setzen.

Von Buddha sagt man, kommt das folgende Gleichnis: Wenn man eine Gitarrenseite zu sehr spannt (Ziele unter Druck erreichen wollen), dann zerreisst sie. Doch wenn man sie gar nicht spannt (keine Ziele setzen), kann man nicht mit ihr musizieren.
Erst, wenn die richtige Spannung eingestellt wurde (finde den Mittelweg zwischen der Motivation, auf ein Ziel zuzugehen und gleichzeitig im Hier und Jetzt zu verweilen) wird die Saite einen guten Klang ergeben.

Aus dem Sport kommt die Aussage: „Use it or loose it“. Das bedeutet: Wenn wir einen Muskel benutzen, wird er stark und kräftig. Benutzen wir irgendeinen Körperteil nicht, so verlieren wir die Kraft darin. Genau so verhält es sich auch mit unseren mentalen Muskeln. Wenn wir uns nicht permanent fordern und immer wieder unsere Komfortzone verlassen, werden wir uns auch geistig zurück entwickeln.

Fazit: Haben Sie immer eins oder mehrere klare Ziele vor Augen. Arbeiten Sie – zum Beispiel mit QuantumTao – täglich daran UND … entspannen Sie sich dabei.

Herzlich Ihr
QuantumCoach

Eine Antwort auf Ziele setzen – oder lieber nicht…?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + 11 =

Kostenlose QuantumNews einmal monatlich hier anfordern:
E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.
So finden Sie Ihren Traumpartner
Traumpartner finden

Ebook: So finden Sie Ihren Traumpartner

Buch Ihres Lebens
Horsokop Online
So finden Sie Ihren Traumpartner
Traumpartner finden

Ebook: So finden Sie Ihren Traumpartner

Das Buch Ihres Lebens
Das Buch Ihres Lebens

Horoskop online

Kostenloses QuantumCoaching
E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.
Archiv
Hier kostenlose QuantumNews anforder
E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.